Pflanzen richtig zur Schau setzen

Pflanzen richtig zur Schau setzen

Pflanzen in der Wohnung wirken sich unwahrscheinlich positiv auf Körper und Seele aus. Sie tragen zu einer besseren Luftqualität bei und strahlen etwas Beruhigendes aus. Wer viele Pflanzen in der Wohnung stehen hat, soll sich weniger gestresst fühlen. All das sind Gründe dafür, warum das sogenannte „Jungle Home“ heute so im Trend ist. Wir haben die besten Tipps und Ideen zusammengestellt, wie Pflanzen in der Wohnung richtig zur Geltung kommen.

Frische in die Wohnung bringen

Ein bisschen Grünzeug in der Wohnung spiegelt nicht nur die Verbindung zur Natur wider, es sorgt außerdem für eine ganz besondere Frische, die den Räumen verliehen wird. Hier sind fünf großartige Ideen, wie Pflanzen mit Stil platziert werden können:

  1. Aufbewahrungen und Organizer in grüne Wände umgestalten

 

Was zum Beispiel als Schuhregal verwendet wird, eignet sich auc ausgezeichnet, um Pflanzen darin einzusetzen und sie auf ungewöhnliche Art und Weise zur Schau zu setzen. Gerade, wenn man gerne viele Pflanzen in der Wohnung hat, eignen sich Aufbewahrungen und Organizer, um daraus eine komplette grüne Wand zu erstellen.

 

  1. Stilvolle Pflanzenständer aufstellen

 

Pflanzen kommen am besten zur Geltung, wenn diese als Einzelstücke präsentiert werden. Dafür ist es sinnvoll, einen minimalistischen und stilvollen Pflanzenständer zu erwerben und mit einer exotischen Pflanze einen Kontrast zu setzen.

 

  1. Leere Bereiche mit Pflanzen ausfüllen

 

Wer sich in seiner Wohnung schon einmal ganz genau umgesehen hat, dem sind mit Sicherheit zahlreiche Bereiche aufgefallen, die ungenutzen Raum bieten. Genau das können Orte sein, an denen Pflanzen für einen Überraschungseffekt sorgen können. Zum Beispiel mitten im Bücherregal, in einer ungenutzten Laterne oder auf Schränken.

 

  1. Alte Möbel recyceln und zu Pflanzenständern umgestalten

 

Schrott ist nicht immer gleich Schrott. Viele Gegenstände wie auch alte Möbel können optimal zu Pflanzenständern und Schauplätzen umgestaltet werden. Hervorragend eignen sich dafür zum Beispiel auch Holzpaletten.

 

  1. Pflanzen als Raumteiler verwenden

 

Räume werden häufig durch eine Fotowand oder einen Leinenaufsteller getrennt. Warum dafür nicht einfach ein paar grüne Pflanzen nutzen und einen außergewöhnlichen Raumteiler erstellen? Pflanzen können unter anderem super in einem Gitternetz eingehängt werden. Alternativ kann man dafür auch eine breite Holzleiter oder ein schmales Regal auf Rädern verwenden.

Den Vorstellungen sind bei der Erschaffung von Schauplätzen für Pflanzen kaum Grenzen gesetzt. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Pflanzen zur Schau zu stellen. Am besten läuft man einfach mal durch die eigene Wohnung und sieht sich nach neuen Möglichkeiten um. Dabei kommen bestimmt auch neue Ideen und Inspirationen.